KINDESMISSBRAUCHLaufendes GerichtsverfahrenProduktion von Kinderpornografie

Bergisch Gladbach Urteil im Missbrauchs-Prozess erwartet

2. November 2020

Im Zusammenhang mit dem Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach wird heute in Wiesbaden das Urteil gegen einen 39-Jährigen erwartet.

Ihm wird vor dem Landgericht vorgeworfen, seine Kinder, darunter ein Säugling, sexuell missbraucht sowie Bilder der Taten über Chatgruppen verschickt zu haben. Die Anklage umfasst den Gerichtsangaben zufolge 291 Taten, sie lautet unter anderem auf schweren sexuellen Missbrauch sowie Verbreitung von Kinderpornografie. Die Verhandlung hatte zum Schutz der Opfer unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden.

Diese Nachricht wurde am 02.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close